+49 (0) 341 - 22 17 94 00

Über alphaomega

Das alphaomega Labor steht seit 2011 für analytische Qualität und fachärztliche Kompetenz mit einem umfassenden Analysenspektrum. Regional, unabhängig und inhabergeführt, durch ein fachkundiges Ärzteteam betreuen wir niedergelassene Kollegen aus den Regionen Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Eine schnelle Analytik sowie Befundübermittlung und die persönliche Nähe und Beratung durch unsere Ärzte und das Laborteam zeichnen uns aus. Der direkte Kontakt mit unseren Einsendern und deren umfassende Beratung bei Diagnostik und Therapie sind uns dabei besonders wichtig.
Individuelle Wünsche und Anforderungen werden bei uns schnell erfasst und umgesetzt, denn die Zufriedenheit unserer einsendenden Ärzte ist unser Anspruch.

Kleine Firmenhistorie

2011 Gründung des Labors am Standort Delitzsch durch Grit Ackermann
7/2013 Eintritt von Carsten Tennert und Henning Zaiß als Partner und Gründung der Medizinischen Kooperationsgemeinschaft GbR
7/2014 Übernahme des Kassenarztsitz von Frau Dr. Wetzler und Eingliederung des Jacoblabors in Lausen
4/2015 Verabschiedung von Frau Dr. Wetzler in den Ruhestand
6/2019 Verschmelzung der beiden Standorte zu einem Standort in Leipzig-Wiederitzsch

Unser Team

Ein motivierendes Arbeitsumfeld, gegenseitiges Vertrauen und Zuverlässigkeit bilden zusammen mit einer partnerschaftlichen Führung und einem fortschrittlichen Sozialsystem, den Grundstein für den Erfolg unseres Labors.
Durch regelmäßige Angebote an internen und externen Schulungsmaßnahmen fördern und festigen wir die fachliche Leistung, Kompetenz und das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter.

Die Partner

PD Dr. med. Grit Ackermann

PD Dr. med. Grit Ackermann

FÄ für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, FÄ für Laboratoriumsmedizin

Dr. med. Carsten Tennert

Dr. med. Carsten Tennert

FA für Laboratoriumsmedizin

Dr. rer.nat. Henning Zaiß

Dr. rer.nat. Henning Zaiß

Fach-Naturwissenschaftler der Medizinischen Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie

Die Ärzte

Dr. med. Kristina Fickweiler

Dr. med. Kristina Fickweiler

FÄ für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

Janin Ehrhardt

Janin Ehrhardt

Ärztin in Weiterbildung

Carmen Rast

Carmen Rast

Ärztin in Weiterbildung

Nadine Spitzner

Nadine Spitzner

Ärztin in Weiterbildung

Ansprechpartner

Silke Starke

Silke Starke

Praxisbetreuung/Außendienst

t. 0151 62872788
Magnus Heinrich

Magnus Heinrich

Fahrdienst

t. 0341 22179 444
Steffen Zeizinger

Steffen Zeizinger

Rechnungswesen/Einkauf

IT-Support

Karsten Werkle

IT

Sandra Wolf

Sandra Wolf

Labormanagement, Beauftragte für Medizinproduktsicherheit

Ulrike Hecht

Ulrike Hecht

Labormanagement

Dr. rer. nat. Katja Stelzer

Dr. rer. nat. Katja Stelzer

Qualitätsmanagementbeauftragte / Personal

Katja Duczek

Katja Duczek

Öffentlichkeitsarbeit

Willy Wackernagel

Willy Wackernagel

Trinkwasseruntersuchungen

t. 0341 22179 432
Kerstin Knipping

Kerstin Knipping

Mikrobiologie

Nicole Hohenegg

Nicole Hohenegg

Klinische Chemie

Ines Schwartling

Ines Schwartling

Speziallabor

Kathrin Dienst

Kathrin Dienst

Molekulardiagnostik

Anika Bachner

Anika Bachner

Auftragserfassung

Laborbereiche

Hygiene

Hygiene / ext. Hygieneberatung nach SächsMedHygVO

Das Thema Hygienemanagement spielt in medizinischen Einrichtungen eine immer größere Rolle. Einerseits kontrollieren die Aufsichtsbehörden zunehmend, ob die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und das im Sozialgesetzbuch V geforderte Qualitätsmanagement eingehalten und umgesetzt werden. Andererseits beeinflusst ein umfassendes Hygienemanagement die Qualität der Arbeit und den Erfolg der Behandlungen positiv. Damit verbunden sind außerdem Gewinne in Hinblick auf den Schutz der Patienten und des Personal, der Gesundheit und Rechtssicherheit sowie finanzielle und personelle Ressourcen. 

Im Rahmen der Praxis-Hygiene-Begehung stehen unsere Krankenhaushygienikerinnen medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Arztpraxen, ambulanten OP -Zentren und Medizinischen Versorgungszentren beratend zur Seite. Unsere individuelle Beratungsleistung unterstützt medizinische Einrichtungen dabei, Verbesserungspotenziale nachhaltig auszuschöpfen.

  1. Ortsbegehung und Analyse des aktuellen Hygienestandards 
  2. Erstellung eines individuellen Hygieneplans
  3. Hygieneschulung des Personals (durch unsere Hygienefachkräfte)
  4. Beratung in Fragen der Ökologie (Abfall, Abwasser, Emissionen etc.)
  5. Erfassung und Aufklärung von Infektionskrankheiten und -ausbrüchen sowie Bewertung hygienisch-mikrobiologischer Untersuchungen
  6. Beratung bei der Beschaffung hygienisch relevanter Medizinprodukte
  7. Überwachung hygienischer Maßnahmen und regelmäßige Hygienebegehungen in Zusammenarbeit mit Hygienefachkräften

Trinkwasser

Seit August 2013 sind wir als Prüflabor für die Probenahmen und Prüfungen von Trinkwasser im Bereich mikrobiologische Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert und behördlich zugelassen. Zu unseren Kunden zählen eine Vielzahl von Unternehmen, Hausverwaltungen, Organisationen und Behörden.

Unsere Leistungen im Bereich mikrobiologische Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung:

  • Coliforme Bakterien DIN EN ISO 9308-1, 2014
  • E.coli DIN EN ISO 9308-1, 2014
  • Enterokokken DIN EN ISO 7899-2
  • Koloniezahl bei 22°C DIN EN ISO 6222
  • Koloniezahl bei 36°C DIN EN ISO 6222
  • Pseudomonas aeruginosa DIN EN ISO 16266
  • Legionella spec. ISO11731/DIN EN ISO 11731-2

 

Unser Service für Sie:

  • Fachgerechte Entnahme und Transport der Trinkwasserproben durch geschulte und akkreditierte Mitarbeiter des alphaomega Labors
  • Mikrobiologische Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung und Probenahme von Trinkwasser für mikrobiologische Untersuchungen nach DIN ISO 17025
  • Probennahme und mikrobiologische Untersuchungen von Nutzwasser gemäß 42. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV)
  • Mikrobiologische Untersuchungen von Wasser aus Dentaleinheiten, raumlufttechnischen Anlagen (RLTs) und Rückkühlwerken
  • Zusammenarbeit mit einer akkreditierten Hygieneinspektionsstelle bei der Festlegung der Probenahmestellen oder Gefährdungsbeurteilungen
  • Prüfberichtübermittlung an Auftraggeber
  • Bewertung der Ergebnisse nach Trinkwasserverordnung und UBA-Empfehlung Unterstützung bei der Terminkoordination mit Mietern
  • Beratung durch eine akkreditierte Hygieneinspektionsstelle für Trinkwassersysteme bezüglich einzuleitender Maßnahmen bei Nachweis überhöhter Werte 
  • Festlegung eines festen Beprobungsrhythmus mit der Möglichkeit des Widerrufs, da es sich bei unseren Angeboten nicht um einen Dauerauftrag sondern um eine Serviceleistung handelt.
ao_web_fotos_willy_wackernagel.jpg

Kontakt Trinkwasser

Willy Wackernagel
wass@aolabor.de
t. 0341 22179 432

Qualitätsmanagement

Unser Labor hat sich im Rahmen der Zertifizierung und Akkreditierung verpflichtet, die hohen Qualitätsnormen zu erfüllen, um auf dieser Grundlage eine gesicherte Diagnostik und Prüftätigkeit zu gewährleisten. 

Die Zuverlässigkeit unseres Fahrdienstes für den Transport des Probenmaterials und die zeitnahe Erstellung und Interpretation der Befunde und Prüfberichte sind weitere Grundprinzipien unserer Qualitätspolitik.

Über unser Qualitätsmanagementsystem wird eine kontinuierliche Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung unserer Qualitätsstandards gewährleistet, wobei alle Untersuchungen durch regelmäßige interne und externe Audits durchgehend überprüft werden.

Unsere Qualitätsgrundsätze sollen von allen Mitarbeitern verstanden, getragen und weiterentwickelt werden.

Es ist unsere Überzeugung, dass nur über den Weg der ständigen Qualitätsverbesserung gemeinsam mit unseren Auftraggebern eine dauerhafte Basis für eine qualifizierte Diagnostik und Prüftätigkeit geschaffen werden kann.

Wir sind:

  • zertifiziert nach ISO 9001
  • im Trinkwasserbereich akkreditiert nach DIN EN ISO 17025 
  • FMF-zertifiziert in der Pränataldiagnostik
ao_web_fotos_katja_stelzer.jpg

Kontakt

Dr. rer. nat. Katja Stelzer
Qualitätsmanagement­beauftragte
katja.stelzer@aolabor.de
t. 0341 22179 400